29. November 2021 – Das Führen hybrider Teams stellt Führungskräfte, vor teils neue Herausforderungen. Deshalb hat das IFIDZ Anfang November ein neues, aus drei Modulen bestehendes Seminar bzw. Webinar konzipiert und bereits für mehrere Unternehmen durchgeführt.

Sofern gewünscht können Unternehmen bei der Weiterbildung – teilnehmer- und situationsabhängig – auch das Beste aus der analogen und digitalen (Lern-)Welt  verbinden und diese als hybride Veranstaltung durchführen (mit digitalen Learning-Nuggets zwischen den drei Blöcken bzw. Modulen.

Die drei zentralen Module der Weiterbildung, die stets an den Bedarf der jeweiligen Teilnehmenden angepasst werden sind

Block I: Wie hybrid ist die Zukunft?
Ein Blick hinter die Kulissen – was haben wir gelernt?

Interessante und topaktuelle Studienerkenntnisse geben einen Überblick und liefern interessante Einblicke, was wir aus der Remote-Zusammenarbeit bereits gelernt haben. Was sollten wir hieraus für die Zukunft mitnehmen?

Seminar-/Webinar-Themen u.a.:

  • Remote zeigt uns, was längst überfällig war.
  • Wo liegt das Limit der Remote-Zusammenarbeit?
  • Vielschichtig wie nie: Knackpunkt Kommunikation
  • Und sonst? – Standards ebenso unrealistisch wie persönliche Wunschkonzerte.

 Exkurs: Neurowissenschaftliche Grundlagen führen den Teilnehmenden inspirierend vor Augen, wie wir Menschen ticken, wie unser Gehirn funktioniert und was wir daraus für die Gestaltung unserer Online-Meetings und für die hybride Zusammenarbeit mitnehmen.

Block 2:  Essentials beim Führen hybrider Teams
6 Aspekte bestimmen, inwieweit die hybride Zusammenarbeit gelingt.

Seminar-/Webinar-Inhalte u.a.:

Das „Führungsfahrrad“, als Hilfe zur Orientierung für Führungskräfte – Dieses Tool veranschaulicht die Führungsaufgaben und Anforderungen an die Mitarbeitenden, die mit der hybriden (Zusammen-)Arbeit einhergehen. Es verdeutlicht die zentrale Rolle der Führungskraft (als FahrerIn des Rads) und wie sie nicht nur sich selbst zum Führen auf Distanz befähigt, sondern auch die Selbstorganisation ihres Teams fördert sowie Kollaboration und Transparenz einfordert.

(Das Führungsfahrrad wurde von der Studiengruppe Wirtschafts- und Werbepsychologie des Campus M21 entwickelt, einem dezentralen Studienangebot der Hochschule Mittweida, in Zusammenarbeit mit der berufundfamilie GmbH)

Block 3: Hybride Teams führen und entwickeln
10 Punkte-Plan zum Aufbau, Entwickeln und Führen hybrider Teams

Der hybride Joballtag ist herausfordernd und das hybride (Zusammen-)Arbeiten erfordert ein extrem hohes Maß an Vertrauen, gepaart mit verlässlichen Regelungen. Damit ihnen der Aufbau und das Führen leistungsfähiger und -bereiter hybrider Teams setzen sich die Teilnehmenden mit einem 10-Punkte-Plan auseinander.

Führungskräfte stehen angesichts hybrid arbeitender Teams vor für sie neuen, enormen Herausforderungen: Wie können sie die Zusammenarbeit sicherstellen? Wie lässt sich Motivation und Produktivität aufrechterhalten, wenn nicht sogar steigern? Welche Aufgabenstellungen ergeben sich bezüglich der Gestaltung und Leitung hybrider Teams unmittelbar für Führungskräfte?

Seminar-/Webinar-Themen u.a.:

  • Steuerung und Führung von hybriden Teams
  • Tools/Methoden/Praktiken für eine erfolgreiche Zusammenarbeit
  • Hilfreiche Führungsinstrumente z. B. zur Selbstorganisation
  • Konflikte auf Distanz – und/oder in hybriden Teams
  • Vertrauen vs. Kontrolle
  • Motivation und Teamspirit auf Distanz fördern und aufrechterhalten

Nutzen des Webinars/Seminars für die Teilnehmenden:

  • Positiven Bedeutungsebenen (Konnotationen) der neuen Zusammenarbeit erkennen
  • Optimale Verbindung von klassischer und agiler Führung kennen – und verbinden lernen
  • Ansatz für die erfolgreiche hybride Zusammenarbeit in der eigenen Abteilung entwickeln

Im Webinar/Seminar genutzte Methoden:

Trainer-Input, Übungen, Diskussion, Praxisfallarbeit, Einzel- und Gruppenarbeit, Fallbeispiele.

Praxisnahe Inhalte, Erfahrungen aus allen Branchen und viel Storytelling sowie Übungs- & Reflexionsaufgaben für den Lerntransfer im Arbeitsalltag. Digitale Mikrokurse, um Basiswissen zu vermitteln und Führungsstile zu vereinheitlichen

Wünschen Sie mehr Info über das Seminar & Webinar „Hybride Teams – Erfolg ist planbar!“? Wenn ja, klicken Sie hier oder senden Sie eine Mail.