Barbara Liebermeister, Leitung IFIDZBarbara Liebermeister ist Gründerin und Leiterin des IFIDZ. Die Managementberaterin hat u.a. den Begriff Alpha Intelligence® geprägt, mit dem die Skills erfolgreicher Führungskräfte im digitalen Zeitalter zusammengefasst werden.

Managementberater & Managementcoach 

Hintergrund und Grundlage ihrer Arbeit ist ihre jahrelange Erfahrung im Management von Unternehmen sowie als Managementberater und Managementcoach. Hierbei hat sie die Kernkompetenzen erfolgreicher „Leader“ beobachtet, erforscht und entwickelt – u. a. ein strategisches Networking, eine spezifische Art der Kommunikation, ein souveränes Auftreten nach innen und außen, Beziehungsmanagement und Innovationsstärke.

Seit mehr als zwanzig Jahren nutzen internationale Konzerne und größere Mittelstandsunternehmen Barbara Liebermeisters Expertise und Kompetenz, indem sie sie (und ihr Team) als Berater, Trainer, Coach oder Vortragsredner enagagieren .

Lehrbeauftragte & Vortragsrednerin

Barbara Liebermeister hat Lehraufträge an der RWTH in Aachen, der Hochschule Kempten und der Bucerius Law School in Hamburg. Gleichzeitig fungiert sie als Mentorin für die Hessischen Universitäten. Sie hat Wirtschaftswissenschaften studiert sowie Ausbildungen zum Business- & Managementcoach/-trainer absolviert. Sie ist Autorin mehrerer Bücher sowie zahlreicher Artikel zum Themenkomplex „Führung und Networking im digitalen Zeitalter“.

2017 wurde Barbara Liebermeister für den #digitalfemaleleader Award 2017 vom Frauenmagazin Myself nomiert. 2018 wurde ihr Institut auf der Learntec in Karlsruhe mit dem Wolfgang Heilmann Preis auf der Learntec in Karlsruhe ausgezeichnet für den LEADT: ein Tool, das die digitalorientierte Führungsreife von Führungskräften misst.