Welches Potenzial, welche Kompetenz hat der Kandidat?

Startseite/Ziel: Digital Leader auswählen & entwickeln/Welches Potenzial, welche Kompetenz hat der Kandidat?
Welches Potenzial, welche Kompetenz hat der Kandidat? 2016-12-14T16:28:23+00:00

Das Alpha Intelligence Leadership-Competence Testverfahren (AILT) ist ein mehrdimensionales Testverfahren. Es wurde für Unternehmen entwickelt, die vor der Herausforderung stehen,

  • aus einer Vielzahl von Kandidaten (Bewerber, Führungsnachwuchskräfte, Führungskräfte), diejenigen auszuwählen, die über das erforderliche Potenzial beziehungsweise die nötige Kompetenz verfügen, um kurz-, mittel oder langfristig eine (qualifizierte) Führungsposition in ihrer Organisation zu übernehmen (Personalauswahl)
  • Führungs(nachwuchs)kräften die noch fehlenden Kompetenzen zu vermitteln, die sie für das erfolgreiche Wahrnehmen einer (qualifizierten) Führungsfunktion brauchen.

So erfolgt die Potenzial-/Kompetenzeinschätzung

Zu Beginn des Verfahrens wird mit dem Unternehmen ein Anforderungsprofil erstellt, das definiert, in welcher Ausprägung die einzelnen Leitbilder im Unternehmen vorhanden sein müssen. Innerhalb dieses Korridors sollte sich der getestete Kandidat wiederfinden. Werte, die darüber oder darunter liegen, sind besonders zu beachten und zu bewerten.

Die Potenzial- & Kompetenzeinschätzung basiert auf drei Diagnosemethoden.

Methode 1: Testverfahren – Die allgemeine objektivierbare Basis liefert ein online-basiertes Testverfahren. Es setzt die vom IFIDZ entwickelten Leitbilder der Alpha-Intelligence in Bezug zum Bochumer Inventar zur berufsbezogenen Persönlichkeitsbeschreibung (BIP). Diese korrelieren zu einem großen Teil mit den Leitbildern des BIP, das im deutschsprachigen Raum das am häufigsten eingesetzte Instrument zur beruflichen Persönlichkeitsbeschreibung ist.

Methode 2: Simulation – Der Teilnehmer löst bei Bedarf eine mit dem Unternehmen abgestimmte Aufgabe und präsentiert diese vor einem kompetenten Gremium.

Methode 3: Interview – Der Kandidat nimmt an einem mehrstündigen Management-Audit teil, in dem er mit realen Fragestellungen und Problematiken der Alpha Intelligence-Competence® konfrontiert wird.

 

 

Die Kombination dieser drei Verfahren gewährleistet, dass weder eine ausschließlich subjektive Einschätzung des Kandidaten aufgrund des Interviews, noch eine abstrakt analytische Einschätzung aufgrund des Testverfahrens erfolgt. Deshalb ist die Wahrscheinlichkeit, dass das Ergebnis der Realität und somit der alpha-intelligenten Eignung der Führungskraft entspricht, außerordentlich hoch.

Wie eine Potenzial-/Kompetenzanalyse mit Hilfe des Alpha Intelligence Leadership-Competence Testverfahrens (AILT) für Ihr Unternehmen konkret ablaufen könnte, erfahren Sie auf der nächsten Seite.

Wenn Sie nach deren Lektüre nähere Info wünschen, dann senden Sie uns eine Mail.

Auf dieser Website wird das Besucheraktions-Pixel von Facebook für statistische Zwecke verwendet. Mit Hilfe eines Cookies kann so nachvollzogen werden, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Facebook aufgenommen und verbessert werden können. Über Ihr Einverständnis hiermit würden wir uns sehr freuen. Informationen zum „Besucheraktions-Pixel“, zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Abbrechen