Hurra, das Online-Analyse-Tool LEADT ist da

Startseite/News/Hurra, das Online-Analyse-Tool LEADT ist da

6. Dezember 2017 – Hurra, nach langer Entwicklungsarbeit ist er endlich marktreif: unser „Leadership-Index for Digital Transformation“, kurz LEADT. Mit diesem Online-Tool können Unternehmen die digitalorientierte Führungsreife ihrer Führungskräfte ermitteln – also ob diese bereits über die Kompetenzen verfügen, die sie im digitalen Zeitalter brauchen.

Hierauf aufbauend können die Unternehmen Entwicklungsmaßnahmen für ihre Führungskräfte planen. Das Analyseverfahren LEADT basiert auf der Meta-Studie „Führungskompetenzen im digitalen Zeitalter“, die das IFIDZ 2016 erstellt hat. Für diese Studie werteten wir 30 im Zeitraum 2012 bis 2016 erschienene Studien zum Themenkomplex, welche Kompetenzen Führungskräfte künftig brauchen, aus.

 

Grundlage: Kompetenz-Studie & Kompetenz-Ranking

Anhand der Ergebnisse sowie einer umfassenden Literatur- und Best Practice-Recherche erstellte das IFIDZ dann ein Kompetenz-Ranking und ordnete die einzelnen Kompetenzen den beiden Parametern „Führungsreife“ und „Digitalreife“ zu, die zusammen die „digitalorientierte Führungsreife“ bilden. Die Ausprägung dieser Kompetenzen wird bei dem LEADT-Online-Test ermittelt, so dass sich auch Soll-Ist-Abweichungen, also Lern- und Entwicklungsfelder; zeigen.

 

Analyse der Digitalreife & Führungsreife

Dabei werden im LEADT bezüglich der einzelnen Kompetenzen jeweils die drei Ebenen „Haltung“ („Ich denke“), „Verständnis“ („Ich weiß“) und „Verhalten“ („Ich handle“) unterschieden, die über das konkrete Tun und Wirken einer Führungskraft entscheiden. Deshalb zeichnen die Analyse-Ergebnisse ein sehr differenziertes Bild der jeweiligen Führungskraft.

 

Analyse: Wo bestehen noch Lernfelder?

Die Analyse-Ergebnisse werden den Führungskräften unter anderem mittels einer grafischen Ergebnis-Darstellung vermittelt. Sie gibt der jeweiligen Führungskraft einen schnellen Überblick darüber, wie ausgeprägt ihre Führungsreife und ihre Digitalreife – bezogen auf die drei Dimensionen „Haltung“, „Verständnis“ und „Verhalten“ – bereits sind und in welchen Bereichen bei ihr eventuell noch Lern-/Entwicklungsfelder bestehen. Vertiefend ausgeführt und erläutert werden die in der Grafik zusammengeführten Teilergebnisse in einer textlichen Ergebnis-Darstellung, die sich ebenfalls auf die drei erfassten Dimensionen sowie auf die im Kompetenz-Ranking definierten Kompetenzen einer digitalorientierten Führungskraft bezieht.

 

Kompetenz-Analyse-Tool in der Praxis erprobt

Nachdem der LEADT sowie das Auswertungsverfahren zunächst in mehreren Unternehmen getestet wurden, ist das Analyse-Tool nun marktreif. Deshalb präsentieren wir es nun auch – voller Stolz – unserer  Webseite.

In der Rubrik LEADT unserer Webseite können Sie sich ausführlich über das Kompetenz-Analyse-Tool informieren, über dessen bereichs- und hierarchieübergreifenden Einsatz wir gerade mit mehreren Unternehmen sprechen.

Sollten Sie danach noch Fragen haben, dann senden Sie uns bitte eine Mail oder rufen Sie uns an (Tel.: 069/719 130 965).

2018-07-23T12:33:09+00:00 von |
Auf dieser Website wird das Besucheraktions-Pixel von Facebook für statistische Zwecke verwendet. Mit Hilfe eines Cookies kann so nachvollzogen werden, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Facebook aufgenommen und verbessert werden können. Über Ihr Einverständnis hiermit würden wir uns sehr freuen. Informationen zum „Besucheraktions-Pixel“, zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Abbrechen