Digitalisierung Banken – „Banken im Umbruch“

Startseite/News/Digitalisierung Banken – „Banken im Umbruch“

21. September 2017 – Auch in diesem Jahr zeichneten das Handelsblatt und EUROFORUM herausragende digitale Innovationen im finanzwirtschaftlichen Bereich mit dem Diamond Star aus. Als Jury-Mitglied nahm ich auch an der Prämierung teil.
 
Am 06./07. September trafen sich im Kap Europa in Frankfurt am Main wie jedes Jahr im Herbst Banken-, Politik- und Wissenschaftsvertreter zur Veranstaltung „Banken im Umbruch“ – organisiert vom Handelsblatt. Das Motto der 22. Jahrestagung lautete „Technologie trifft Mensch“.
 

Themen, die nicht nur die Banken-Welt bewegen

Erörtert wurden bei dem Event Themen, die die Welt (und nicht nur der Banken) bewegen und in „Unordnung“ bringen – wie Trump, Brexit und Tech-Revolution – sowie vor neue Herausforderungen stellen; Themen zudem, die die Banken vor die Frage stellen: Wie sieht das Banking von morgen aus?
 
Neben den Beiträgen von und der Diskussion mit namhaften Bank- und Politikvertretern wird auf der Veranstaltung „Banken im Umbruch“ auch der Award „Diamond Star“ verliehen. Mit ihm werden digitale Innovationen im finanzwirtschaftlichen Bereich ausgezeichnet (z.B. aus den Themenbereichen neue Geschäftsmodelle, Digitalisierung der Vertriebs-/Back-Office-Prozesse oder neue digitale Produkte/Services) – und zwar in folgenden Kategorien:
• Digital Retail Banking
• Digital Corporate Banking
• Early Stage Fintech (jünger als 2 Jahre oder weniger als 2.5 Mio. € Funding)
• Later Stage Fintech (älter als 2 Jahre oder mehr als 2.5 Mio. € Funding)
 

Projekte, die Modellcharakter für Banken haben

Prämiert werden Projekte,
• die besonders innovativ sind,
• die in die Unternehmensstrategie eingebettet sind,
• die Modellcharakter für andere Banken haben,
• die nachhaltig und auf Langfristigkeit angelegt sind,
• die bereits erste, messbare Erfolge erzielt haben.
 
Die Jury besteht aus
• Dr. Thomas Puschmann, Direktor FinTech Innovation Lab Universität Zürich,
• Prof. Dr. Stefanie Auge-Dickhut, Leiterin Angewandte Forschung, SIF Schweizerisches Institut für Finanzausbildung, Fachhochschule Kalaidos,
• André M. Bajorat, Geschäftsführer figo,
• Jens Quadbeck, EMEA Platforms Sales Operations and Strategy Leader Google,
• Dr. Christoph Samwer, CEO FRIDAY,
• Daniel Schäfer, Leiter Finanzzeitung Handelsblatt,
• Dr. Oliver Vins, Vorstand und Gründer vaamo und
• mir.
Der Schirmherr ist Tarek Al-Wazir, Hessischer Minister für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung.
 

Ausgezeichnete Projekte im Bereich Digitalisierung

Über die 25 eingereichten Bewerbungen haben wir – also die Mitglieder der Jury – uns im Vorfeld die Köpfe heiß geredet und diskutiert. Nach einer eingehenden Prüfung standen endlich die Gewinner fest:
• in der Kategorie Digital Retail Banking die SWK Bank
• in der Kategorie Later Stage Fintech das Insurtech das Start-up Clark und
• in der Kategorie Early Stage Fintech der Finanzhelfer MoneyMap.
 
Mehr Infos hier:
https://we.tl/RzqvtZrhIZ
 

Ich freue mich auf „Banken im Umbruch“ im nächsten Jahr

Die Veranstaltung „Banken im Umbruch“ war erneut toll. Ich freue mich schon auf nächstes Jahr am 29. und 30. August!

2017-09-26T19:43:16+00:00 von |
Auf dieser Website wird das Besucheraktions-Pixel von Facebook für statistische Zwecke verwendet. Mit Hilfe eines Cookies kann so nachvollzogen werden, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Facebook aufgenommen und verbessert werden können. Über Ihr Einverständnis hiermit würden wir uns sehr freuen. Informationen zum „Besucheraktions-Pixel“, zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Abbrechen